Diagnostik

Fit Team Diagnostik

InBody – Körperanalyse

Der InBody 270 analysiert schnell und präzise das Gewicht und den segmentalen Muskel- und Fettanteil in Armen, Beinen und Rumpf. Darüber hinaus werden Körperwasser, das prozentuale Körperfett und der Grundumsatz ermittelt. Auf dem Befundbogen werden die Werte leicht verständlich und graphisch dargestellt, so dass man leicht erkennen kann, ob der Körperbau ausgeglichen oder der Fettanteil erhöht ist. Bei der Messung werden keine statistischen Daten der Durchschnittsbevölkerung nach Alter, Geschlecht und Aktivitätsgrad verwendet.

Die fortschrittliche InBody-Technologie basiert auf dem Verfahren der direkt-segmentalen bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA). BIA macht sich die physiologischen Eigenschaften, vor allem die unterschiedliche elektrische Leitfähigkeit von körpereigenem Gewebe und Wasser zunutze. Diese Leitfähigkeit von Körperflüssigkeiten sowie die Nicht-Leitfähigkeit bzw. der hohe Widerstand (Impedanz) gegenüber elektrischem Strom bilden bei der BIA-Messmethode die Grundlage. Bei diesem Messverfahren wird ein schwacher Strom durch den Körper geschickt. Dadurch wird die Zusammensetzung des Körpers, wie Muskel-, Fett- und Wasseranteil, bestimmt.

Der Strom fließt dabei durch das Körperwasser, welches einen elektrischen Widerstand hat. Der Widerstand des Wassers nennt sich Resistanz. Im Körperwasser befinden sich zudem die ebenfalls mit Wasser gefüllten Zellen, deren Zellmembran dem Strom Widerstand leistet. Dieser Widerstand nennt sich Kapazitanz. Die BIA-Messung misst die Impedanz des menschlichen Körpers. Sie berechnet sich aus der Vektorsumme der Resistanz und der Kapazitanz.

Mittels der Impedanz ist es möglich das Elektrolytvolumen eines mit Wasser gefüllten Zylinders zu berechnen. Dazu muss nur die Impedanz und die Höhe des Zylinders bekannt sein. Wenn der menschliche Körper als Zylinder betrachtet wird, kann man aus der gemessenen Impedanz und der bekannten Höhe (Körpergröße) das Wasservolumen des Menschen berechnen.

Labordiagnostik

  • Blutdiagnostik
  • Stuhldiagnostik

Spiroergonometrie / Atemgasanalyse (über das Rückenfitness Zentrum Jäger)